Automatisiert Transporte • Regelt Zutritte • Optimiert Prozesse

Die Fahrerlose Transport Lösung — FTL von Eberle steuert autonome Transportroboter und automatisiert so Transportaufgaben in der Intralogistik. FTL ermöglicht eine automatische Kommunikation zwischen Transportrobotern, der Gebäudeinfrastruktur, den Fertigungseinrichtungen wie Maschinen und Anlagen sowie der Unternehmensleitebene (Enterprise-Resource-Planning — ERP).

FTL erhöht die Reichweite von fahrerlosen Transportrobotern. Durch dynamische Fahraufträge steuert es die optimale Auslastung der gesamten Flotte. Das Managementsystem FTL garantiert als Leitprogramm einen sicheren und stabilen Ablauf in der Transportkette und steuert automatisch Transportaufträge, Abwicklungen und Zutrittsberechtigungen der Roboter in den einzelnen Bereichen.


Fahrerlose Transport Lösung

Autonome fahrerlose Transportsysteme

Basis einer jeden FTL-Lösung sind autonom navigierende Transportroboter. Diese sind in der Lage, sich selbstständig anhand von Umgebungsstrukturen zu orientieren und erkennen über die integrierte Sensorik Hindernisse im Fahrweg. Die Transportroboter errechnen eigenständig ihre Position und planen die Route zum Ziel automatisch. Transportroboter entlasten Mitarbeiter und machen die Intralogistik effizient und hoch verfügbar.

FTL macht den Weg frei

Autonome Transportroboter navigieren zwar selbstständig, können jedoch standardmäßig keine baulichen Hindernisse wie Schleusen, Türen, Tore oder Aufzüge überwinden. Für die Kommunikation zwischen Transportroboter und baulicher Barriere benötigt es ein übergeordnetes Managementsystem, welches beispielsweise Türen öffnet und den Zutritt regelt.

Die Fahrerlose Transport Lösung — FTL von Eberle stellt die Kommunikation zwischen Transportroboter und baulicher Barriere her. FTL erhöht somit die Reichweite von Transportrobotern über Schleusen, Zugänge und Etagen hinweg.

Automatisierter Materialfluss

Für die Be- und Entladung von Maschinen stellt FTL die Schnittstelle zur automatisierten Verkettung für die Materialflusssteuerung bereit. Beim Erreichen einer Losgröße sendet beispielsweise die Maschine den Auftrag zum Abtransport der Ware an das FTL-System. Dieses prüft, welcher Transportroboter aus der Flotte in nächster Nähe zur Verfügung steht und übermittelt ihm den Fahrauftrag.

FTL sorgt für flüssige Transporte, vermeidet Staubildung und garantiert fortlaufend die Materialverfügbarkeit an der Maschine. Dadurch erhöht FTL den Autonomiegrad von Anlagen. Die durchgängige und automatische Datenaufzeichnung macht Transportvorgänge transparent und nachvollziehbar.

MCC – Roboter mobil anfordern

Bei Handarbeitsplätzen oder sporadisch benötigten Transporten bietet FTL in Kombination mit dem Mobile Control Center — MCC die Möglichkeit, einen Transportroboter mittels mobiler Geräte anzufordern. So kann etwa ein Mitarbeiter über die Webanwendung MCC am Handy die Abholposition eingeben und eine Route festlegen. FTL nimmt den Transportauftrag entgegen und organisiert die Abholung.

FTL macht Transportroboter flexibel und garantiert einen optimierten Materialfluss am Arbeitsplatz. Automatisierte Anlieferungen und Abtransporte entlasten die Mitarbeiter und schaffen Ressourcen für die Kernaufgaben des Personals.

Vertikale Integration für FTL

Die IoT-Plattform Mobile Control Center— MCC verknüpft die Fahrerlose Transport Lösung FTL mit der Unternehmensleitebene (Enterprise-Resource-Planning — ERP). Das MCC dient einerseits als Datenschnittstelle zwischen ERP und FTL und ermöglicht andererseits auch die manuelle Eingabe von Transportaufträgen. Das MCC übernimmt die operativen Roboterdaten vom FTL und speichert diese fortlaufend und durchgängig für die Betriebsdatenerfassung. Unternehmensweit stehen über die Webapplikation MCC Informationen zu Transportaufträgen, Status, Wartungsinformationen usw. jederzeit zur Verfügung.

MCC und FTL automatisieren die Intralogistik von der obersten Unternehmensebene weg. Transportaufgaben werden damit durchgängig transparent und beispielsweise direkt mit der Auftragsbearbeitung verknüpfbar. Transportvorgänge in der Intralogistik sind jederzeit nachvollziehbar.

Demovideo

FTL, FTS und MCC in der praktischen Anwendung. FTL managt den automatischen Abtransport von Material sowie die Navigation über mehrere Stockwerke und den Betriebshof im Außenbereich.